Mittwoch, 8. Dezember 2010

Die 1. Joelle

hat mich ganz schon Nerven gekostet. Nein nicht wegen dem Schnitt, der ist super, aber meine Nähmaschine hat die ganze Zeit rumgezickt. Ständig ist der Faden gerissen, ich war echt am verzweifeln. Aber nun ist sie fertig.







Ein Bild am Kind reiche ich noch nach. Und eine weitere Joelle ist schon in Arbeit ;o)

Schnittmuster, Webband, Stickies: Farbenmix

Kommentare:

  1. Das Ergebnis ist aber super! Das hat sich doch gelohnt, trotz Nervenverlieren!!!! :O)))

    AntwortenLöschen
  2. wow, wunderschön
    ich hab eine hier liegen seit 4 wochen
    das schlimmste ist das getüddel und ich werde nicht fertig
    dabei soll es das weihnachtskleid werden

    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,

    die sieht ja hammer süss aus :-)


    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die ist Zuckersüß!!! Gefällt mir sogar besser, als meine! ;)

    Liebe Grüße... Elisabeth

    PS: Und, ich trau mich nicht den schönen Stoff anzuschneiden! :S

    AntwortenLöschen
  5. Der Ärger hat sich aber gelohnt ;o), sehr schönes Kleid.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen