Samstag, 5. November 2016

Fine für Kids

Ich bin von dem Schnitt Fine so begeistert, dass ich auch noch die Kidsversion gekauft habe und natürlich sofort ein Kleid für meine Tochter genäht habe.
So konnten wir im Partnerlook losziehen! Wohin? Das verrate ich weiter unten!

Jetzt lasse ich erst einmal Bilder sprechen.....








Hier seht ihr mich und meine Tochter kurz bevor wir los sind (ich telefoniere da nebenbei)


Denn es ging als Zuschauer zu einer Aufzeichnung von The Voice Kids- Blind Audition, die in 2017 ausgestrahlt wird.


Ich sag nur eins- die Staffel wird toll!

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Meine neue Lieblingstasche!

Darf ich euch meine neue Lieblingstasche vorstellen?

Hanny von Ki-Ba-Doo!

Ich habe sie in der mittleren Größe genäht, so ist sie optimal geeignet für die Arbeit und den kleinen Einkauf zwischendurch!
Ich versuche ja immer die Plastiktüte zu vermeiden und seid man dafür Geld bezahlen soll, lehne ich immer ab. Da ist es dann gut wenn genug Platz in der Tasche ist.


Genäht ist sie aus braunem Lederimitat, welches sehr weich und trotzdem robust ist.


Als Farbtupfer dient eine Brosche, die hier an den Ösen ihren Platz gefunden hat. 


Die Falten an den Seiten sind ein zusätzlicher Hingucker!


Der Reißverschluss schützt vor Langfingern!

Und die Steppnähte sind passend zum Innenfutter.


Die Innentasche hat noch 2 Extrafächer, so finde ich mein Handy und andere Kleinteile schnell in der riesigen Tasche....


Mit dieser Tasche bin ich heute auch sehr gerne wieder bei RUMS dabei!

Schnittmuster: Hanny von Ki-ba-doo
Lederimitat gekauft bei Amazon


Samstag, 22. Oktober 2016

Herbstpullis

wurden hier dringend benötigt.
Gut dass ich letztes WE mal wieder zum Nähtreffen war (von Freitag bis Sonntag ungestört nähen mit 11 anderen Nähverrückten- ich habe hier ja schon öfter davon berichtet) und so einige nähen konnte.

Hier ein Pulli für meine Tochter aus den Resten meines Fine-Kleides -welches auch zum Nähtreffen entstanden ist...


Hier hat sie den Pulli gleich nach meiner Rückkehr anprobiert und wie man sieht, ist sie glücklich.
Als Schnitt habe ich Billund von Pech und Schwefel gewählt.

Und da der Pulli ja doch sehr schlicht war, durfte meine Tochter den Plott wählen.
Entschieden hat sie sich dann für folgendes:


Aus dem Silhouettedesignstore, mit schwarzer Glitzerfolie die Schrift und die Hundepfote mit gold hervorgehoben.

Ein absoluter Lieblingspulli!