Donnerstag, 16. Juni 2016

Ethno Love

habe ich gesehen und das "HabenWollenGen" hat sich sofort gemeldet. Also bestellt, gewaschen und sofort vernäht.
Das gibt es bei mir selten, denn eigentlich werden die Stoffe schon gestreichelt-wie man so schön sagt.

Als Schnitt habe ich meinen eigenen gewählt, den ich mir schon einmal gebastelt hatte.
Irgendwie finde ich das Shirt hier im Blog nicht und zweifel gerade ob ich es gezeigt habe....
Wenn nicht kann ich es ja noch nachholen.

Hier aber erst mal mein Shirt aus dem tollen Ethno Love- Stoff von Lillestoff.


Abgesteppt habe ich als Kontrast mit dem Blauton aus dem Stoff, sieht man leider nicht so auf dem Bild.


Verlinkt bei: RUMS

Mittwoch, 15. Juni 2016

BeeSummer No. 5 - die zweite Version

Hier nun die zweite Version aus dem Probe nähen für BeeKiddi


Der rückwärtige Ausschnitt hier als Wasserfall. Die Höhe ist extra so geschnitten, dass man trotzdem den BH nicht sieht.


Vorne mit dem hohen Ausschnitt.

Hier mal eine Detailansicht vom Saum. Dieser wird nämlich in Falten gelegt, so fällt das Top schon locker und wirkt so, als ob es in die Hose/den Rock gesteckt wurde.
Am Besten eignen sich Viskosestoffe.


Im Grunde könnte ich das Top auch "falsch herum" anziehen, nur nach vorne beugen dürfte ich mich nicht.





Dieser Post enthält Werbung



Freitag, 10. Juni 2016

An Jumpsuits kommt man nicht vorbei

deshalb musste ich endlich den Eleny-Schnitt -der hier schon seit dem Erscheinen auf meinem Computer schlummert- ausprobieren!

Meine Tochter ist begeistert!


Sie wünscht sich  nun mehr davon.... ich gehe dann mal wieder zu meiner Nähmaschine!

Schnitt: Eleny von ki-ba-doo