Donnerstag, 11. Mai 2017

Meine erste MaNeela

ist fertig und im ersten Moment der Fertigstellung war ich mir nicht mehr sicher, was ich mir bei der Stoffauswahl gedacht hatte.

Eigentlich trage ich eher ein dezentes grau als Jacke, ganz schönes Kontrastprogramm, finde ich.


Bei der nächsten nehme ich dann besser den schmalen Ärmel, dieser ist mir ein bisschen zu weit, aber nun ist es so und sie wird natürlich getragen.

Am Ärmel habe ich auch eine Paspel mit verarbeitet, in Kombi mit dem schwarzen Satin ein nicht ganz so einfaches Unterfangen.


Innen ist die Jacke mit einem Steppfutter versehen, praktisch wenn es noch etwas kühler ist.

Ein toller Schnitt, ich frage mich warum ich so lange gewartet habe.....

Verlinkt bei: RUMS


Keine Kommentare:

Kommentar posten