Mittwoch, 3. Juli 2013

Schaut mal

Was man tolles mit Wasserfarben, Papier und einem Wollfaden machen kann....

Wollt ihr wissen wie das geht?

Man braucht: 1 Becher mit Wasser, Tuschkasten, Pinsel, 1 oder mehrere Wollfäden, Papier, 1 Buch So gehts: Den Wollfaden im Wasserbecher nass machen und dann in der Wunschfarbe mittels Pinsel einfärben, nicht all zu nass! Dann den Faden auf eine Seite eines gefalteten Papiers legen, so wie ihr wollt. Das Papier dann zusammenklappen und mit einem Buch beschweren. Jetzt wird der Wollfaden in beliebiger Art und Weise aus dem Blatt heraus gezogen. Dann einfach das Buch runter nehmen und das Blatt aufklappen und Staunen. Mit Fantasie kann man dann die Bilder mit gezielten Pinselstrichen ergänzen! Viel Spass beim ausprobieren!

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten