Mittwoch, 11. Juli 2012

Abschiedsgeschenk

Emilia und 7 weitere Kinder ihrer Kindergartengruppe wechseln nun am 6.8. In die Vorschulgruppe und da musste natürlich ein Abschiedsgeschenk für die Erzieherinnen her.
Ich habe mich dann der Sache angenommen und folgende Idee in die Tat umgesetzt:
 
Ich habe für jedes Kind einen Wimpel zugeschnitten, welcher dann jeweils vom Kind gestaltet wurde, auf die andere Seite habe ich den Namen des Kindes eingestickt und so ist es eine einzigartige Wimpelkette geworden, die nun den Gruppenraum schmückt und immer an unsere Kinder erinnert.
 
Leider hatte ich vergessen vor der Übergabe Fotos zu machen, deshalb nun schon im Gruppenraum, etwas unglücklich, da ich keine Kinder drauf haben durfte, verständlicherweise!
 
Ich hoffe man kann trotzdem ein bisschen was erkennen....
 

Kommentare:

  1. Genau so eine tolle Idee fehlte mir grad' ;o)...DANKE!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee ... die muss ich mir unbedingt merken! Meine Emilia ist ab August ein Kindergartenkind. Somit brauche ich für die vier Erzieherinnen aus der Kinderkrippe auch ein Abschiedsgeschenk, woran ich momentan schon nähe. Die Hälfte habe ich schon fertig.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine total süße Idee! :) Aber gut, dass Annika noch zwei Jahre hat! ;)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee danke, das merk ich mir, meine kleinste kommt nächstes Jahr in die Schule und da muss ich dem Kindergarten nach über 6 Jahre in diesem Kindergarten "auf Wiedersehn" sagen :-(
    glg Steffi

    AntwortenLöschen