Mittwoch, 12. September 2012

Kurz oder lang.....

das ist hier die Frage!
Ich liebe ja Knotenkleider, dieses ist der Knipmode-Schnitt aus der Februarausgabe 2011.
Aber mit der Länge stehe ich immer auf Kriegsfuß.
Schaut mal, lieber so kurz?
oder doch in der langen Version?
Ich tendiere ja zur kurzen Variante, aber was meint ihr?
Bitte achtet nicht auf den Hintergrund.....
Das wäre mal wieder mein MeMadeMittwoch Beitrag
Für noch mehr Inspirationen bitte da schauen: http://memademittwoch.blogspot.de/
 

Kommentare:

  1. lang lassen für den winter und stiefel und im komenden frühjahr nochmal überdenken....lang ist halt mehr kleid, das kurze eher tunika.

    schöner stoff !
    lieben gruß,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Emithe,mir gefällt die kurze Variante besser. Ich selbst habe keinen Blog,aber ich verfolge eure tollen Werke fast täglich und freue mich über jedes neue Teilchen! Liebe Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Toller Mustermix sieht echt schön aus. Und ich tendiere auch zur kurzen Variante. LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Auf jeden Fall kurz! Tolles Kleid, steht dir suuuuper und du kannst dir ruhig auch kurz erlauben (-;

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  5. und was ich noch vergessen habe : für 5 rabauken und eine kronprinzessin siehst du toll entspannt aus !!!!

    nochmal lieben gruß,
    susa

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kleid ist wunderschön geworden, der Stoff ist wirklich außergewöhnlich und passt sehr gut zum Schnitt. Ich denke, die Länge hängt davon ab, wie Du es tragen willst... über Hosen würde ich die kurze Variante nehmen, und wenn Du es lieber als Kleid zu Strümpfen tragen willst, vielleicht auch zu Leggings, wäre es schöner wenn es lang bleibt.
    LIebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin für kurz! Das streckt dich einfach mehr - also optisch gesehen ;-)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Der Mustermix ist richtig klasse. Ich liebe Knotenkleider, da kann man sich so schön mit Stoffen austoben... Also ich meine definitiv die kurze Variante. Das sieht frischer aus und verstecken musst du deine Beine auch nicht. Also ran ans kürzen ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  9. Ich schließe mich Renates' Worten an! Es kommt darauf an, wie du es tragen möchtest. Beide Varianten gefallen mir gut.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff von deinem Kleid sieht toll aus! Mir persönlich gefällt die kürzere Variante besser. Aber machs am besten so, wie du dich am wohlsten fühlst :-)
    Liebe Grüße, Katinka

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin fuer Beides: D.h.: kurz machen und den daraus entstehenden 'Rest' an eine Art Unterock naehen (als Borte), damit Du dann damit evtl. ein laengeres (wintertaugliches Kleid) bekommst!

    LG, Gerlinde
    (der alte Geizkragen und immer 'alles-haben-Wollen' - 1/2 sorry ;-) !)

    AntwortenLöschen
  12. Also ich finde die kürzere Version schöner, sieht irgendwie pfiffiger aus, ansonsten echt schönes Teil. herzliche Grüße Mareike

    AntwortenLöschen